High End Produkte im Zusammenspiel mit der iMachining Technologie

Erfolgreicher Technologietag mit namhaften Partnern in der SolidCAM Niederlassung Ost

Erfolgreicher Technologietag mit namhaften Partnern in der SolidCAM Niederlassung Ost

Suhl, 10.05.2017: Viele Kunden und Interessenten folgten der Einladung in das SolidCAM Technologiezentrum nach Suhl, um sich über das Neueste in Sachen Automatisierungssysteme, Hochleistungsfräser, Werkzeugaufnahmen, deren Vermessung sowie digitalen Verwaltung und der unschlagbaren iMachining-Strategie zu informieren.

Unter dem Motto "Technologie auf Spitzenniveau" waren dieses Mal EMUGE-FRANKEN, die Albrecht Präzision GmbH & Co.KG, die E. Zoller GmbH & Co. KG sowie die Hommel Unverzagt GmbH von der Partie und präsentierten ihre High End Produkte im Zusammenspiel mit der iMachining-Technologie.

Hans Banzhaf von Hommel-Unverzagt adressierte in seinem Vortrag vor allem Klein- und mittelständische Betriebe und ging auf intelligente Automatisierungssysteme an Quaser Bearbeitungszentren ein, mit deren Hilfe Einlege- und Rüstzeiten verkürzt werden können.

Im Anschluss präsentiere Tobias Schmidt innovative Werkzeuge für die Frästechnik, darunter die neue Generation des EMUGE-FRANKEN Kreissegmentfräsers für die Schlichtbearbeitung. Außerdem stellte er das aktuelle Portfolio in Sachen Gewindebearbeitung vor.

Wertvolle Informationen über die aktuelle Werkzeugspanntechnik von Albrecht Präzision erhielten die interessierten Teilnehmer beim Fachvortrag von Martin Stark, in dem er den Fokus auf höhere Prozesssicherheit, längere Standzeiten und größere Zeitspanvolumina legte.

Martin Pohl und Daniel Pfülb von der E. Zoller GmbH & Co. KG demonstrierten, wie man mit der Kombination von Toolmanagement und Messgerät sicher und schneller zum Span gelangt.

Vor der LIVE-Vorführung an der hauseigenen Quaser MF400U, überzeugte Philipp Völler, Anwendungstechniker bei SolidCAM GmbH, wie schnell und einfach es sich mit SolidCAM und der revolutionären iMachining-Technologie programmieren lässt und man zu optimalen Ergebnissen gelangt.

Das Interesse der Fachbesucher war groß, was sich vor allem an der regen Beteiligung und den vielen Fragen und Antworten ablesen ließ. Und auch mit Lob wurde nicht gespart.
Der Event bot für jeden etwas und sowohl Besucher als auch Mitwirkende nahmen neueste und praxistaugliche Informationen für sich und ihre Firmen mit nach Hause.

Beeindruckende Daten & Fakten zur LIVE Bearbeitung

  • Trockenbearbeitung
  • iMachining 2D/3D, Bohren
  • iMachining Bearbeitungslevel 6
  • Schnittgeschwindigkeit 250 m/min
  • Vorschubgeschwindigkeit bis 7479 mm/min
  • Spindeldrehzahl 6632 U/min
  • Komplettbearbeitungszeit 15 Minuten
Es herrschte großes Interesse an den Fachvorträgen.
Voll besetztes Technologiezentrum der SolidCAM Niederlassung in Suhl
Frästeil aus 1.2312 (40CrMnMoS8-6)